6. Wolfschlüger Gewerbegebietslauf

6. DKMS Benefizlauf, wieder ein toller Erfolg

Es wurden 3.450,-- Euro für DKMS gespendet !!

Ermöglicht haben dies folgende Spender, Stand 27.07. 2012:
Claus Schäfer
Mech. Werkstätten Kern
Duma Druck
Heidler Strichcode GmbH
Maier Elektrotechnik
Autohaus Melchinger
Rechtsanwalt Klaus Schaal
MKS Metallbau Schreiber
Anne`s Blumen
Genossenschaftsbank
Steffan Dettling
Rund ums Wohnen GmbH
Mietpark Jenz
Schäfer Rieck Müller
Albert Weinmann
Dietmar Holzer
Ulrich Kazmaier
Rainer Jenz Autovermietung
Alten- und Pflegeheim Schroth
Fischer GmbH
Rosen Apotheke
Autohaus Gottfried Maier
Walter Grönhoff GmbH




Im Namen des BDS Wolfschlugen nochmals recht herzlichen Dank für die Unterstützung. Besonders hervorheben möchten wir die Firma Windreich AG, die uns die 5 Fahrten im eigenen Heißluftballon gestiftet hat, den Handballer mit zwei Saison – Dauerkarten und der Praxis für Physiotherapie Daniel Wichtler mit drei Gutscheinen für Heißluft und Massage. All diese Preise wurden verlost. Über diesen Losverkauf konnte ebenfalls noch ein schöner Betrag für DKMS eingenommen werden. Dank auch den Hexenbusters, die wieder für eine tolle Stimmung sorgten. Die Zusage, fürs nächste Jahr ist auch schon gegeben.
So können noch viele genannt werden, Firma Ocker für die Beschaffung des Start-/Ziel- Tores, der Musikverein für die Biertischgarnituren , das Team vom DRK, die Firma Weinmann, die uns das Gelände für den Lauf - Hock zur Verfügung gestellt hat, Zimmerei Uwe Kleinert für die Aufstellung des Klowagens, Reinhold Maier verantwortlich für Musik und Anlage, Werner Melchinger für die Moderation Mitarbeiter der Firma HEIDLER Strichcode verantwortlich für den techn. Ablauf und die vielen ehrenamtlichen Helfer des BDS, die für einen reibungslosen Ablauf sorgten.
Vielen Dank auch an das Jugendhaus für die Bewirtung nach dem Lauf.
Aber was wäre die ganze Sache ohne die tolle Unterstützung der zahlreichen Läuferinnen und Läufer. Es waren ca. 250 Teilnehmer am Start. Auch den Besucher aus Wolfschlugen und Umgebung ein herzliches Dankeschön.

Bilder vom Lauf finden Sie hier.